Fastnacht von Hirschhorn für Hirschhorn mit Herz, Spaß und Verstand!
Fastnacht von Hirschhorn für Hirschhornmit Herz, Spaß und Verstand!

Kampagne 2010/2011

„Wir brauchen keinen Super-GAU, in Hirschhorn strahlt der HCV!“

Dieses Jahr strahlte nicht nur der HCV, sondern auch ganz besonders unser neu gestaltetes Bühnenbild.

 

Bei den Eröffnungen unserer beiden Kampagnesitzungen führte dieses herrliche Bühnenbild zu zahlreichen Ah´s und Oh´s.

Strahlend startete dann auch unser Sitzungsprogramm. Die Lachsbachperlechen strahlten vor Stolz über ihre neuen Kostüme und übertrugen ihre Begeisterung auf unser Publikum. Sie präsentierten einen Gardetanz, den sie mit großem Ehrgeiz einstudiert hatten.

 

Trainiert wurden unsere Lachsbachperlchen von Carolin Flachs. Betreuerinnen
sind Diana Brunner und Tanja Happes.

Unsere diesjähriges Prinzessin Julia I und ihr Prinz Björn I, zeigten nicht nur wie man das Zepter in der Hand hält, sonder auch das sie tänzerisch in der Lage sind
einen Höhepunkt in der Sitzung darzubieten.

Funkenmariechen Paulina Arndt tanzte umringt von den 10 Funken. Trainiert werden die Funken von Yvonne Ginthum und Isabell Grimm, Betreuerin ist
Doris Dreher.

Jürgen Abelshauser, unser 1. Vorsitzender, ließ uns als "Ersheimer Bote" das Jahr Revue passieren. Er erinnerte an den Dioxin-Skandal in den Eiern und hatte zum Glück auch ein Gerät dabei, das die Vergiftung der Eier mancher Gäste zeigte, und somit bewies, wessen Ergut geschädigt ist.

 

Und selbstverständlich fand auch die Einführung der "gelben Sackes" Einzug in seine Büttenrede.

11 Mädchen tanzten diese Kampagne in der Lachsbachgarde. Mit viel Engagement
präsentierten sie dem Publikum ihren Gardetanz. Traniert werden die Mädchen von zwei Tänzerinnen der HCV Garde: Lena Abelshauser und Marika André, Betreuerin ist Sabine Abelshauser.

 

Als Waldgeister tanzten in dieser Kampagne die Frauen der Gruppe "Ich und die Anderen". Anja Köhler trainierte diese Gruppe; Nina Edelmann ist Betreuerin dieser Gruppe.

Neu waren die Kostüme unserer Sternchen, die Qualität jedoch alt bekannt und super! Hart trainiert haben sie mehrmals wöchentlich und das hat sich gelohnt. Sie präsentierten uns ihren perfekten Auftritt als Mischung aus Tanz und Akrobatik.

Nach 2 x 11 Minuten Pause sorgten die Singers dafür, dass die Stimmung direkt wieder berauschend wurde. Das Publikum sang dabei eifrig mit.

Die Tanzgruppe, die von unserem Sitzungspräsidenten Frank Heiß trainiert wird, präsentierte uns dieses Jahr einen Showtanz mit dem Thema "Dance it like Justin".

Anschließend wechselte das Tanzthema und die HCV Garde präsentierte uns einen Marschtanz auf die Lieder "Evacuate the Dance Floor", "Pokerface" und einer Mischung aus Jumpstyle. Diese Gruppe wird von zwei Mittänzerinnen trainiert: Jessica Oestreicher und Britta Bärwolf

Das Ehepaar Gramlich hatte mit seiner Büttenrede über die Ehestreitigkeiten das Publikum auf Ihrer Seite.

Die Frigadellos, unser Männerbalett, entführten uns dieses Jahr nach Entenhausen. In geschmackvollen Kostümen wie zum Beispiel Donald Duck, Daisy Duck, Micky Maus und die Panzerknacker erweckten sie Erinnerungen aus unserer Kindheit.

Unser Comedy Solits Peter Krauch war dieses Jahr nicht nur als Solist auf der Bühne sonder war auch prilvat wieder solo. Da nutze er natürlich die Gelegenheit, die anwesenden Frauen von der Bühne aus mal genauer unter die Lupe zu nehmen und sich für später in der Bar direkt mit der einen oder anderen zu verabreden.

5 Bayrische Mädels reisen durch Amerika -- Von New Yorks Straßen über den Wilden Westen nach Kalifornien - bis sie endlich ein Hofbräu-Haus finden. Auf diesen Stationen habe sich die 25 Mädchen/Frauen der Dance Academy verschiedensten Tanzrichtungen gewidmet und die Stimmung im Saal zum Kochen gebracht. Trainerinnen dieser großen Gruppe sind Nadine Albert und Sabrina Liebig.

Mit dem Tanz der Dance Academy endete die Sitzung und alle Aktiven kamen zurück auf die Bühnen und feierten die erfolgreiche Sitzung. Die Singers kamen dazu und sorgten dafür das die tolle Stimmung weiter anhielt. Anschließend wurde noch bis in den frühen Morgen gesungen, getanzt und lacht.

Kontakt:

Hirschhorner Carnevalverein Lachsbachperle e. V.


Kurmainzer Str. 1

69434 Hirschhorn (Neckar)

Tel.: 06272 - 2310


Schreiben Sie uns eine E-Mail, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Hirschhorner Carnevalverein Lachsbachperle e. V. ©